Einhorn Cupcakes

Copyright: Getty Images / egal

Einhorn-Cupcakes

Zutaten für 12 Stück:

Für den Teig:
170 g Zucker
4 Eier (Gew.-Kl. M)
50 ml Milch
4 TL Vanillezucker
150 ml Mazola® Rapsöl
1 Prise Salz
150 g Weizenmehl (Type 405)
150 g Speisestärke
2 TL Backpulver

Für das Frosting:
100 g weiche Butter
60 g Zucker
100 g Frischkäse
1 EL Himbeersirup
130 g Puderzucker

Für die Deko:
2 Pk. Dekor Fondant
Lebensmittelfarbe oder essbarer Glitzer
Streudeko nach Wunsch

Außerdem:
Muffinförmchen
Pinsel
Zahnstocher

Zubereitung:

Fondant weich kneten. Einen Teil zu einer länglichen Rolle formen und diese in 24 gleich lange Stücke schneiden, die nach unten dünner auslaufen. Jeweils zwei Schnüre vom dicken Ende an ineinander verdrehen. Auf Zahnstocher aufspießen und trocknen lassen.
Einen weiteren Teil des Fondants ausrollen und mit einem scharfen Messer tropfenförmige Ohren ausstechen, die am unteren Ende etwas zusammengefaltet werden. Ebenfalls trocknen lassen.
Für die Rosen den restlichen Fondant in dünne Streifen von etwa 15 cm Länge und 5 cm Breite ausrollen und die Endstücke begradigen. Den Fondant nun von einer Seite aufrollen und dabei das untere Stück zusammendrücken – das ist die Unterseite der Blüte. Auf der oberen Seite die Schichten vorsichtig mit einem Messer voneinander trennen und damit die Blütenblätter formen. Trocknen lassen. Alle Deko-Objekte nach Belieben farbig bemalen.

Zucker, Eier, Milch, Mazola® und Salz miteinander vermengen und erst zum Schluss Mehl, Speisestärke und Backpulver dazu geben. Alles zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft etwa 20 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit das Frosting vorbereiten. Dafür wird die Butter mit dem Zucker cremig verrührt. Frischkäse und Himbeersirup untermischen. Puderzucker dazugeben, so dass eine spritzfähige Masse entsteht. Kalt stellen.

Creme in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen und die Masse auf die abgekühlten Muffins verteilen. Mit den Rosen, Einhörnern, den Ohren und Streu-Deko verzieren.

Unser Tipp:
Rosen, Hörner und Ohren aus Fondant sollten möglichst schon am Vortag vorbereitet werden und anschließend kühl lagern.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen