Limetten-Olivenöl-Kekse

Copyright: Getty Images / Howard Shooter

Limetten-Olivenöl-Kekse

Zutaten:

2 Limetten
200 g Zucker
125 ml Mazola® Olivenöl
400 g Mehl
1/2 TL Zimt
¼ TL Gewürznelken
¼ TL Salz
1 TL Backpulver
¼ TL Natron
100 g Puderzucker

Zubereitung:

Limetten waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Limetten halbieren und den Saft auspressen.
Limettenschale mit dem Zucker so vermengen, dass er die Farbe annimmt. Mazola® unterrühren.
Limettensaft – bis auf einen Teelöffel – mit dem Natron vermischen. Vorsicht, es wird schäumen – und mit dem Olivenöl-Gemisch vermengen.

Mehl, Zimt, Nelken, Salz und Backpulver vermischen, zum Olivenöl-Gemisch hinzugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig sollte weich sein, aber nicht an den Händen kleben – evtl. noch etwas Mehl dazu geben.

Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Dabei ausreichend Abstand halten. Die Bälle etwas andrücken. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-Unterhitze (160 Grad Umluft) etwa 12 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen.
Puderzucker und Limettensaft zu einem Guss vermengen – evtl. noch etwas Wasser dazugeben. Mit Spritztülle auf die Plätzchen verteilen.

Unser Tipp:
Auch lecker mit gehackten Mandeln, die man am besten auf den Puderzuckerguss verstreut.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen