Roastbeef mit Remouladensoße

Zutaten für 8 Portionen:

1,6 kg Roastbeef
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 EL Mazola® Keimöl
50 g Cornichons
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 Bund Schnittlauch
250 g Vollmilch-Joghurt
100 g Salatmayonnaise
1 EL Kapern
1 EL Zitronensaft
1/2 TL Zucker
200 g Rucola
200 g Feldsalat
300 g Kirschtomaten
2 gelbe Paprikaschoten
4 EL Mazola® Keimöl
4 EL weißer Balsamico-Essig
1/2 TL Senf
50 g Zwiebelsprossen

Zubereitung:

Roastbeef abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Fett einschneiden. Mazola® in einem Bräter erhitzen. Roastbeef von allen Seiten braun anbraten. Im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten braten.

Cornichons in kleine Würfel schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Joghurt, Salatmayonnaise, Kapern, Cornichons, Schalotte, Knoblauch und Schnittlauch verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken. Beiseite stellen.

Salate putzen, waschen, klein zupfen und gut abtropfen lassen. Tomaten putzen, waschen und halbieren. Paprikaschoten waschen, putzen und in Streifen schneiden.

Mazola®, Balsamico sowie Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am Ende der Bratzeit Roastbeef herausnehmen und in Alufolie ruhen lassen. Salatzutaten mit der Soße vermischen. Zwiebelsprossen darüber verteilen. Roastbeef in Scheiben schneiden, mit Remoulade und Salat servieren. Dazu schmeckt Baguette.

Ober-/Unterhitze: 225 °C
Umluft: 200 °C
Garzeit: 35 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Nährwerte pro Portion:
2.031 kJ / 485 kcal, 23 g Fett, 7 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 61 g Eiweiß

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Roastbeef mit Remouladensoße
Autor
Veröffentlicht auf