Copyright: Getty Images / badmanproduction

Zitronen-Rosmarin-Kuchen mit Granatapfel

Zutaten:

1 Bio Zitrone
4 Eier
250 ml Mazola® Olivenöl
200 g Zucker
1 Päckchen Vanille Zucker
1 Prise Salz
2 TL Backpulver
350 g Mehl
200 ml Milch
2 TL Rosmarin frisch gehackt
200 g Puderzucker
1 bis 2 EL Zitronensaft
Granatapfelkerne

Zubereitung:

Zitrone waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und den Saft auspressen.

Eier, Mazola®, Zucker, Vanille Zucker und Salz mit dem Rührgerät schaumig schlagen. Milch unterrühren. Mehl mit dem Backpulver sieben und zügig mit dem Rosmarin unter den Teig rühren.

Gugelhupfform mit Olivenöl auspinseln und Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-Unterhitze (160 Grad Umluft) backen. Abkühlen lassen.
Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem Guss anrühren und mit einer Spritztülle, kleinstes Loch, Gittermuster über den Kuchen verteilen.

Gugelhupfform mit Mazola® auspinseln und Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-Unterhitze (160 Grad Umluft) backen. Abkühlen lassen.

Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem Guss anrühren, über den Kuchen verteilen und mit Granatapfelkernen belegen.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen